Firefox öffnet automatisch neue Fenster “Bug” – There is an Add-On against that

Seit Version 3.5 des Browsers Firefox, gibt es ein neues “Feature”:

Ein Tab, kann als neues Fenster geöffnet werden, indem man es mit gedrückter Maustaste nach unten zieht.

Firefox plötzlich neues Fenster

Der Grund für das plötzliche Öffnen eines neues Fensters, war mir persönlich anfangs gar nicht bewusst, da ich beim Versuch ein anderes Tab zu wählen, dieses wohl immer versehentlich minimal nach unten verschoben haben muss.

Für mich bietet diese “Funktion” keinen wirklichen Mehrwert, deswegen möchte ich heute ein Add-On vorstellen, welches diese wieder deaktiviert.

bug489729 Firefox Add-On

Das Firefox-Add-On mit dem etwas ungewöhnlichen Namen bug489729 behebt dieses Problem.

Einmal installiert, erfordert es zumindest schon mal, dass ein Tab vorher mit einem Mausklick aktiviert werden muss, bevor es als neues Fenster geöffnet werden kann.
Ohne dem Add-On, konnten auch Tabs als neues Fenster geöffnet werden, die gar nicht aktiv waren. Deswegen auch die Gefahr des versehentlichen Fenster-Öffnens, bei der Wahl eines bereits geöffneten Tabs.

zusätzlich: Einstellungen

Add-ons - bug489729

bug489729

Wer die Funktion generell nicht benötigt, kann sie auch über die Add-On Einstellungen (zu finden unter Extras – Add Ons) ganz deaktivieren, indem das Häkchen bei Disable detach tab gewählt wird.

Enable drop url bedeutet, dass die Adresse (URL) von Tabs per Drag&Drop z.B. auf dem Desktop abgelegt werden kann. Wer dies auch nicht benötigt, sollte das Häkchen dort nicht setzen.

Teilen:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Google Buzz
  • Yigg

Zufällige Artikel auf PcBeirat.de


Nicht gefunden