Gmail IMAP in Outlook einrichten

Der Google E-Mail Dienst Gmail überzeugt viele Anwender durch das einfache Design, die einfache Bedienung und den riesigen Speicherplatz. Außerdem findet man bei dem Google E-Mail Dienst keinen einzigen Werbebanner. Nur die gewöhnliche Google Text Werbung wird neben den E-Mails angezeigt.

Wenn Du Gmail in Outlook nutzt, wirst Du übrigens überhaupt keine einzige Werbeeinblendung sehen!

(wobei ich verstehe, dass Google ihrem E-Mail Dienst gmail zu 100% mit Werbung finanziert und ich persönlich nichts gegen deren Anzeige habe)

IMAP mit Gmail nutzen. Was bedeutet das?

Obwohl die Web-Oberfläche schon sehr leicht zu bedienen ist, möchten viele Personen nicht auf Microsoft Outlook verzichten.

Google Mail ist einer der wenigen Anbieter, die auch den IMAP Dienst anbieten, der es ermöglicht, über eingehende Mails umgehend informiert zu werden und gleichzeitig beim Lesen der Mails alle Nachrichten auf dem Server zu belassen.

Im Vergleich zu POP3, ein Dienst der normalerweise alle Mails vom Server läd und anschließend dort löscht, verbleiben bei IMAP die Nachrichten auf dem Server und nur die gerade benötigten E-Mails bzw. Daten werden geladen.

Da alle Nachrichten online bleiben, kann man auch im Nachhinein an einem Ort ohne Zugriff auf Outlook, über das Google Mail Webinterface auf die Mails zugreifen, sie durchsuchen und langfristig archivieren.

Outlook Konfiguration von Google IMAP

Es folgt eine Schritt für Schritt Anleitung für das Hinzufügen eines Google Mail Kontos in Outlook 2003. Die Schritte in anderen Outlook Versionen sind sehr ähnlich.

Voraussetzung: IMAP aktivieren

Gmail Weiterleitung und POP / IMAP

Damit IMAP unter Outlook auch funktioniert, muss IMAP im Gmail Web-Interface aktiviert werden. Die entsprechenden Einstellungen findest Du unter “Weiterleitung und POP/IMAP”

IMAP Google Mail – Outlook Einstellungen

Microsoft Outlook E-Mail Konten

Anschließend zu Outlook wechseln und Extras – E-Mail Konten wählen.

Outlook - Ein neues E-Mail Konto hinzufügen

Ein neues E-Mail Konto hinzufügen wählen

Outlook IMAP GMAIL

Da wir den IMAP Dienst konfigurieren wollen, wählen wir hier IMAP.

Outlook - E-Mail Konten - Einstellungen

Dieser Schritt ist sehr wichtig. Hier eine kurze Erklärung zu den Feldern und was eingetragen werden sollte

Feld

Eintrag

Ihr Name Dein Name

Was Du hier schreibst, wird bei allen E-Mails – neben der E-Mail Adresse – als Absender angezeigt
E-Mail Adresse deineabsender@abc.tdl

Normalerweise steht hier Deine Google Mail Adresse! Solltest du jedoch schon unter Google Mail eine alternative Absenderadresse (z.B. von deiner eigenen Internetseite) eingetragen haben, kannst Du sie hier auch eintragen!
Benutzername adresse@googlemail.com

Deine richtige Google Mail Adresse. Deutsche Nutzer der ersten ersten Stunde mögen hier auch ihre @gmail Adresse eintragen
Kennwort Dein Google Passwort
Posteingangsserver (IMAP) imap.googlemail.com
Postausgangsserver (SMTP) smtp.googlemail.com

 

Outlook - Weitere Einstellungen

Nun auf das Feld “Weitere Einstellungen” klicken

Outlook Internet-Mail-Einstellungen

Dort den Reiter Postausgangsserver wählen, und die Auswahl so wie auf dem Screenshot setzen.

Dies bewirkt lediglich, dass sich Outlook sich vor dem Senden einer Mail mit Deinen Benutzerdaten bei Google Mail authenifiziert.

Outlook Verschlüsselung

Weiter im Reiter Erweitert.

Es ist sehr wichtig, dass E-Mails verschlüsselt übertragen werden, da man gewöhnlich mit einem Google Account noch mehr Dienste verbindet und man nicht in die Gefahr laufen möchte im öffentlichen WLAN ausspioniert zu werden.

Die Werte wie oben auf dem Screenshot übernehmen.

993 für IMAP und
465 für SMTP

Outlook - Einrichtung abgeschlossen

Das war es auch schon. Nun musst Du nur noch sicher stellen, dass Du mit dem Internet verbunden bist und auf “Fertig stellen” klicken.

Neben dem “normalen" Outlook Ordner” öffnet sich nun ein neuer Ordner.

Outlook Posteingang IMAP

Im neuen Ordner (muss bei Dir nicht unbedingt Gmail heißen) sind nun alle Nachrichten zu finden. Etwas weiter unten ist auch der Posteingang für neue Nachrichten.

Im Gegensatz zum POP3 Dienst, bei dem nur in festgelegten Abständen Mails gecheckt werden, wirst du umgehend informiert, sobald eine neue Mail eingeht.

Außerdem wird jede gesendete Mail auch online in deinem Gmail Account abgelegt.

Das war’s! Wenn Du noch eine Frage hast oder sonst irgendwas sagen möchtest, kannst Du sehr gerne einen Kommentar hinterlassen.

Teilen:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Google Buzz
  • Yigg

Zufällige Artikel auf PcBeirat.de


Nicht gefunden
  • dom

    Danke! Frage mich gerade warum ich das nicht schon viel früher gemacht habe ;)

  • dom

    Danke! Frage mich gerade warum ich das nicht schon viel früher gemacht habe ;)

  • dom

    Danke! Frage mich gerade warum ich das nicht schon viel früher gemacht habe ;)

  • Pingback: Erklärt: Der Wechsel von web.de zu Google Mail | PcBeirat.de

  • Johannes

    Gute Erklärung, nur … es funktioniert nicht bei mir.

    => Warnhinweis von IMAP-Server: Your account is not enabled for IMAP use. Please visit … and enable …

    Tja, der Link, der dann folgt, führt mich im Kreis rum.
    Wat nu ?

  • Johannes

    Gute Erklärung, nur … es funktioniert nicht bei mir.

    => Warnhinweis von IMAP-Server: Your account is not enabled for IMAP use. Please visit … and enable …

    Tja, der Link, der dann folgt, führt mich im Kreis rum.
    Wat nu ?

  • Johannes

    Gute Erklärung, nur … es funktioniert nicht bei mir.

    => Warnhinweis von IMAP-Server: Your account is not enabled for IMAP use. Please visit … and enable …

    Tja, der Link, der dann folgt, führt mich im Kreis rum.
    Wat nu ?

  • Markus

    Hallo Johannes! Danke für deinen Kommentar und deinen Besuch hier. Normalerweise kommt diese Meldung nur, wenn man IMAP wirklich nicht aktiviert hat.

    Ist bei dir online unter den Einstellungen wirklich IMAP aktiviert? Habe ich oben unter

    “Voraussetzung: IMAP aktivieren”

    geschrieben. Hier nochmal der Screenshot.

    http://www.pcbeirat.de/wp-content/uploads/2008/06/gmaileinstellungenweiterleitungundimap.png

    Hoffentlich funktioniert es dann!

    Besten Gruß und schönen Abend noch

    Markus

  • Markus

    Hallo Johannes! Danke für deinen Kommentar und deinen Besuch hier. Normalerweise kommt diese Meldung nur, wenn man IMAP wirklich nicht aktiviert hat.

    Ist bei dir online unter den Einstellungen wirklich IMAP aktiviert? Habe ich oben unter

    “Voraussetzung: IMAP aktivieren”

    geschrieben. Hier nochmal der Screenshot.

    http://www.pcbeirat.de/wp-content/uploads/2008/06/gmaileinstellungenweiterleitungundimap.png

    Hoffentlich funktioniert es dann!

    Besten Gruß und schönen Abend noch

    Markus

  • sandleton

    Guten Abend,
    Habe versucht, nach der Anleitung IMAP-Google in Outlook2003 einzurichten. Fehlgeschlagen. Ein guter Freund richtete mir in Thunderbird ebenfalls IMAP-Google ein. Er erklärte, dass die Aktivierung nur funktioniert, wenn vorher die englischsprachige Seite von Googlemail aufgerufen wird, auf der dann IMAP aktiviert werden muss. Dann zurück zur deutschen Seite, und Einrichtung siehe oben.
    Liege ich richtig?
    Sandleton

  • sandleton

    Guten Abend,
    Habe versucht, nach der Anleitung IMAP-Google in Outlook2003 einzurichten. Fehlgeschlagen. Ein guter Freund richtete mir in Thunderbird ebenfalls IMAP-Google ein. Er erklärte, dass die Aktivierung nur funktioniert, wenn vorher die englischsprachige Seite von Googlemail aufgerufen wird, auf der dann IMAP aktiviert werden muss. Dann zurück zur deutschen Seite, und Einrichtung siehe oben.
    Liege ich richtig?
    Sandleton

  • sandleton

    Guten Abend,
    Habe versucht, nach der Anleitung IMAP-Google in Outlook2003 einzurichten. Fehlgeschlagen. Ein guter Freund richtete mir in Thunderbird ebenfalls IMAP-Google ein. Er erklärte, dass die Aktivierung nur funktioniert, wenn vorher die englischsprachige Seite von Googlemail aufgerufen wird, auf der dann IMAP aktiviert werden muss. Dann zurück zur deutschen Seite, und Einrichtung siehe oben.
    Liege ich richtig?
    Sandleton

  • Tobi

    Hi Leute, habe ein anderes Problem:
    Bei mir kommt folgende Fehlermeldung:
    “warnhinweis von imap-server” Web login required (failure)

    Also wenn ich mir das übersetze, heißt das für mich ich soll mich im webmail anmelden, bringt aber nichts!

    Kennt jemand eine Lösung?

  • Tobi

    Hi Leute, habe ein anderes Problem:
    Bei mir kommt folgende Fehlermeldung:
    “warnhinweis von imap-server” Web login required (failure)

    Also wenn ich mir das übersetze, heißt das für mich ich soll mich im webmail anmelden, bringt aber nichts!

    Kennt jemand eine Lösung?

  • Tobi

    Hi Leute, habe ein anderes Problem:
    Bei mir kommt folgende Fehlermeldung:
    “warnhinweis von imap-server” Web login required (failure)

    Also wenn ich mir das übersetze, heißt das für mich ich soll mich im webmail anmelden, bringt aber nichts!

    Kennt jemand eine Lösung?

  • http://themesh.de/ sicarius

    Persöhnlich bevorzuge ich andere Software, diese Anleitung ist jedoch lebensrettend, wenn man um Hilfestellung gebeten wird.
    Vielen dank :)

  • http://www.bloggezwitscher.de germanstudent

    Hey sicarius. Danke für den Kommentar! Immer gerne doch :)

  • http://www.bloggezwitscher.de germanstudent

    Oh. Diese Antwort kommt sehr spät. Leider habe ich deinen Kommentar übersehen. Wahrscheinlich hast du damals vergessen bei Google Mail POP3 bzw. IMAP freizuschalten.

  • http://twitter.com/Kriechi Thomas Kriechbaumer

    hab das gleiche problem, hab schon IMAP de-/aktiviert unter den Gmail einstellungen…
    hab vor kurzem mein Kennwort geändert, ging aber zwischenzeitlich…

  • Crazyek

    der ausgangsserver mit 265 hat eine TLS verschlüsselung =) nicht ssl

  • Pingback: E-Mails (inklusive alter und gesendeter) zwischen Outlook und iPhone4 synchronisieren

  • Massari1001

    Perfekt genau das hatte ich nämlich gesucht!
    Ich wollte unbedingt das GoogleMail separat als ein Ordner auftaucht damit ich sie auseinander halten kann von den Mails von meinen anderen Accounts.

    Vielen Dank!

  • Spartakaktus

    Sollte einen der Ordner [GMail] stören, muss man ihn einfach nur unter “Stammordnerpfad” eintragen. (Internet-E-Mail-Rinstellungen -> Erweitert)

  • Sven

    Verdammter Mist! Dieser ganze scheiss funktioniert einfach nicht. Ich krieg permanent so ein scheiss Fenster, was mir sagt, ich solle meine Login Daten eingeben.

  • Genial

    Supergenial, ich habe mich schon fast… jetzt klappts vielen Dank
    Schönes Wochenende Seimen

  • Mama 68

    “bei mir steht account im offline-modus.”
    ich kann meine e-mails nicht lesen…was kann ich tun?

  • Elke Stratner

    Ich habe alles gemacht wie oben beschrieben und diese Meldung bekomme ich immer:

    Fehler (0x800CCC0E) beim Ausführen der Aufgabe “IMAP@googlemail.com: Posteingang – Auf neue E-Mail überprüfen.”: “Der Download des Ordners “Posteingang” von Konto “IMAP@googlemail.com” vom IMAP-Mailserver ist fehlgeschlagen. Fehler: Die Verbindung zum Server konnte nicht hergestellt werden. Falls dieser Fehler weiterhin auftritt, wenden Sie sich an den Serveradministrator oder den Internetdienstanbieter.”

  • Dirk Böllert

    Hallo zusammen,

    der Hinweis ist suuuper hilfreich. Ich habe aber noch ein zusätzliches Problem. Ich möchte keinen zusätzlichen Ordner, sondern die Mails in meiner Standard Inbox.

    Gibt es dazu eine Lösung?

    LG
    Dirk

  • Werner

    Hallo,

    Ich habe alles gemacht wie beschrieben, bekomme keine Fehlermeldung, kann emails versenden aber keine empfangen.

    hat vielleicht jemand einen Tipp?

    Danke im Voraus

    LG

    Werner

  • Artem

    Bei mir funktioniert trotzdem nicht, bitte zeigen Sie was in der Leiste Verbindung eingestellt werden soll