Ordnergröße im Windows Explorer anzeigen

Zu wenig Platz auf der Festplatte? Oft weiß man gar nicht, wo sich die bösen Speicherfresser oder vergessene Musik- oder Filmdaten befinden. Auch schon längst deinstallierte Programme können noch Speicherplatz einnehmen.

Da wäre es doch schön, wenn schon im Windows Explorer die Größe der Ordner angezeigt werden könnte. Dies geht bei Windows XP nicht automatisch, lässt sich aber mit ein wenig Aufwand, der sich aber lohnt, ändern.

Schritt 1: Download der Datei DirSize.dll

Zuerst muss die Datei DirSize.dll geladen werden.

Downloadlink

Die offizielle Seite des DirSize.dll Projekts befindet sich hier, um sie aber von dort zu laden, ist eine Registrierung erforderlich.

Schritt 2: DirSize.dll in den Ordner System32 kopieren

Die Datei DirSize.dll muss, damit sie anschließend aktiviert werden kann, in den System32 Ordner verschoben werden, welcher sich im Windows Verzeichnis befindet. (z.B. C:\Windows\System32)

ordnergroesse-windows-explorer-anzeigen-01

Schritt 3: Start – Ausführen – regsvr32

ordnergroesse-windows-explorer-anzeigen-02

Durch den Befehl regsvr32 werden DLLs (und auch ActiveX Steuerelemente) in die Registry geladen.

Dies muss nun auch mit unserer neuen dirsize.dll gemacht werden. Bewerkstelligt wird das mit dem Befehl

regsvr32 dirsize.dll

ordnergroesse-windows-explorer-anzeigen-03

Wenn alles erfolgreich war, wird die Meldung

DllRegisterServer in dirsize.dll erfolgreich durchgeführt

angezeigt und kann mit OK bestätigt werden.

Schritt 4: Anzeige Vorbereiten

ordnergroesse-windows-explorer-anzeigen-05

Der Dienst ist nun schon aktiv! Gehe zu einem beliebigen Ordner (der natürlich Unterordner enthalten sollte) und aktiviere erst mal die Detailsansicht, da man nur in dieser nachher auch die Größe der Ordner sehen kann.

ordnergroesse-windows-explorer-anzeigen-04

Nun mit der rechten Maustaste auf die obere Leiste und anschließend ein Klick auf "Folder Size".

Schritt 5: Ordnergröße wird angezeigt

ordnergroesse-windows-explorer-anzeigen-06

Neben dem Ordner wird nun die Ordnergröße (Folder Size) angezeigt!

Info:  Das Berechnen der Ordnergröße dauert etwas, weswegen der Computer beim öffnen einen Ordners mehr rechnen muss, als es sonst der Fall wäre.

Je größer der Ordner, desto länger braucht der PC um die Größe anzuzeigen.

Schritt 6: Änderungen sichern

Wer beim Öffnen jeden Ordners die Größe sehen möchte, muss noch einen kleinen Schritt befolgen:

ordnergroesse-windows-explorer-anzeigen-07

Zuerst Extras – Ordneroptionen wählen

ordnergroesse-windows-explorer-anzeigen-08

Den Reiter Ansicht wählen und auf das Feld "Für alle übernehmen" wählen.

ordnergroesse-windows-explorer-anzeigen-09

Dies muss noch bestätigt werden und schon wird für jeden Ordner die Größe angezeigt.

Mit diesem Trick ist es leicht, bei der alltäglichen Arbeit mit dem Rechner, speicherfressende Ordner zu entdecken und eventuell unbenötigte Daten zu entfernen.  

Teilen:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • Google Buzz
  • Yigg

Zufällige Artikel auf PcBeirat.de


Nicht gefunden
  • paacàl

    Geil… des is moi praktisch ^^

  • paacàl

    Geil… des is moi praktisch ^^

  • Markus

    Danke paacàl! Ich freu mich immer wieder über die Kommentare. Auf jeden Fall ein treuer Stammleser hier, glaub ich :) Wünsche dir noch einen schönen Sonntag!

  • Markus

    Danke paacàl! Ich freu mich immer wieder über die Kommentare. Auf jeden Fall ein treuer Stammleser hier, glaub ich :) Wünsche dir noch einen schönen Sonntag!

  • Wolfi

    Gibts sowas auch für Vista?
    Finde das super praktisch, nur nutze ich leider kein WinXP mehr. :>

  • Wolfi

    Gibts sowas auch für Vista?
    Finde das super praktisch, nur nutze ich leider kein WinXP mehr. :>

  • http://nintendo.familieschlenker.de/ Fabian

    Der Dateibrowser Idoswin Pro zeigt auch die Ordnergrößen an.
    Allerdings kostet das was, aber es gibt Idoswin Free und ich denke der zeigt das auch an.
    Hier kann man sich Idoswin Free und Idoswin Pro (60 Tage-Testversion) downloaden:
    http://www.idoswin.de
    Damit kann man sich auch 2 Datei-Fenster anzeigen lassen und dort dann von einem ins andere Dateien verschieben, kopieren usw.
    Das Programm ist eigentlich eine gute Alternative zum Windows Explorer ;)

    Aber der Explorer startet etwas schneller, als die Version 5.2 von Idoswin Pro (neuere Versionen weiß ich nicht, ob der da schneller startet) aber bietet dafür einige Funktionen mehr.

    Die Anzeige der Ordnergröße im Windows Explorer ist auch gut, das ist eine der für mich wichtigen Funktionen an Idoswin ;)

  • http://nintendo.familieschlenker.de Fabian

    Der Dateibrowser Idoswin Pro zeigt auch die Ordnergrößen an.
    Allerdings kostet das was, aber es gibt Idoswin Free und ich denke der zeigt das auch an.
    Hier kann man sich Idoswin Free und Idoswin Pro (60 Tage-Testversion) downloaden:
    http://www.idoswin.de
    Damit kann man sich auch 2 Datei-Fenster anzeigen lassen und dort dann von einem ins andere Dateien verschieben, kopieren usw.
    Das Programm ist eigentlich eine gute Alternative zum Windows Explorer ;)

    Aber der Explorer startet etwas schneller, als die Version 5.2 von Idoswin Pro (neuere Versionen weiß ich nicht, ob der da schneller startet) aber bietet dafür einige Funktionen mehr.

    Die Anzeige der Ordnergröße im Windows Explorer ist auch gut, das ist eine der für mich wichtigen Funktionen an Idoswin ;)

  • md3r

    Eine schöne Sache, allerdings wird bei mir alles in kb angezeigt.
    hab ich etwas verkehrt gemacht oder kann man das irgendwo einstellen?
    mfg

  • md3r

    Eine schöne Sache, allerdings wird bei mir alles in kb angezeigt.
    hab ich etwas verkehrt gemacht oder kann man das irgendwo einstellen?
    mfg

  • Markus

    @Wolfi Bisher bin ich leider noch nicht fündig geworden. Allerdings scheinen wohl viele bei Vista mit http://www.foldersizes.com zufrieden zu sein. Leider aber nicht kostenlos. Und vielleicht auch mal auf den Tipp von Fabian achten.

    Fabian Super! Vielen Dank für den Tipp! Werde das Programm auch mal bald ausprobieren.

    md3r Die KB werden eigentlich nur angezeigt, wenn die Größe des Ordners einen MB unterschreitet. Vielleicht einfach mal bei etwas größeren Ordern ausprobieren.

  • Markus

    @Wolfi Bisher bin ich leider noch nicht fündig geworden. Allerdings scheinen wohl viele bei Vista mit http://www.foldersizes.com zufrieden zu sein. Leider aber nicht kostenlos. Und vielleicht auch mal auf den Tipp von Fabian achten.

    Fabian Super! Vielen Dank für den Tipp! Werde das Programm auch mal bald ausprobieren.

    md3r Die KB werden eigentlich nur angezeigt, wenn die Größe des Ordners einen MB unterschreitet. Vielleicht einfach mal bei etwas größeren Ordern ausprobieren.

  • http://wordpressblog.funkygog.de/ funkygog

    Toller Tipp! Jetzt lässt sich endlich bequem nach Ordnergröße sortieren.
    Danke auch für das direkte bereitstellen der dll.

  • http://wordpressblog.funkygog.de/ funkygog

    Toller Tipp! Jetzt lässt sich endlich bequem nach Ordnergröße sortieren.
    Danke auch für das direkte bereitstellen der dll.

  • Pingback: Links September 2008 | funkygog Blog()

  • http://1a-webspace.de/ Alex

    Bei mir wird alles nur in KB angezeigt. Das sind riesen lange Zahlen. WOl stellt man das auf MB-Anzeige um?

    Viele Grüße

  • http://1a-webspace.de Alex

    Bei mir wird alles nur in KB angezeigt. Das sind riesen lange Zahlen. WOl stellt man das auf MB-Anzeige um?

    Viele Grüße

  • Eric

    Großartig. Danke.